10 JAHRE NOSHIRT

EIN JAHRZEHNT LANG BESTE UNTERWÄSCHE

Ein Jahrzehnt lang beste Unterwäsche 

Genauso wie viele Menschen eine feste Adresse für ihre Maßanzüge, Weine und alle anderen (sekundären) Lebensnotwendigkeiten haben, sollte ein Mann auch einen festen „Unterhemdenmann“ haben, meint Noshirt-CEO Jan Willem Onderwater. Eine Adresse, bei der du weißt: Ich werde auf jeden Fall etwas finden und erhalte die gewünschte Qualität und den gewünschten Service. Noshirt hat alles, was es braucht, um genau dieser Mann zu sein. 10 Jahre Erfahrung und ein breites Produktsortiment.

UNSICHTBARER KOMFORT

Es begann 2009 mit Jan Willems persönlichem Bedürfnis nach schöner, unsichtbarer Unterwäsche für Männer. Mit seiner Kundenorientierung und seinem Fokus auf Qualität hatte er – wie sich herausstellte – eine Marktlücke entdeckt. Zusammen mit seinem Team entwickelte er unzählige Arten von Unterhemden, Shorts und Socken. Luxus-Männerunterwäsche mit einer einzigen Funktion: Eine unsichtbare Komfortschicht unterhalb der Kleidung bieten. Heute kann er zufrieden auf die Schritte zurückblicken, die er und sein Team zur Perfektionierung dieser Produkte unternommen haben. Und er kann ehrgeizig in die Zukunft blicken.

„Unsere Produkte sind in 10 Jahren viel zeitloser geworden“, so Willems. „Unsere Shirts und Shorts brauchen nicht aufzufallen. Sie sollen komfortabel sein. Sie bilden die unsichtbare Schicht, mit der du für eine gute Grundlage für einen gelungenen Tag sorgst. Deswegen haben wir uns in den letzten Jahren darauf konzentriert, innerhalb unserer Noshirt-Kollektion 5 Qualitäten zu entwickeln, die für verschiedene Anlässe geeignet sind. Damit du immer ein komfortables Unterhemd trägst, das perfekt sitzt. Was auch immer du am jeweiligen Tag geplant hast.“

MIT DANK AN DEN KUNDEN

Jan Willem verweist hier auf die Entwicklung der Linien Noshirt Lite (extra dünn), Noshirt Dry (schweißhemmend), Noshirt Pure (hautfreundlich, aus reiner und atmungsaktiver Baumwolle) und Noshirt Performance (passt sich deiner Körpertemperatur an) und Noshirt Original. „Die Entwicklung dieser Produkte verdanken wir unseren Kunden“, erklärt er. „NOSHIRT performance geht zum Beispiel auf eine Bemerkung eines Kunden zurück, der erwähnte, dass er an einem Tag ständig zwischen einer warmen Umgebung und einem klimatisierten Raum wechselt und dass ihm daher ständig entweder kalt oder warm ist. Das Zuhören, wenn unsere Kunden uns etwas zu sagen haben, hilft uns dabei, es besser zu machen oder neue Produkte zu entwickeln.“

An den Entwicklungen und Optimierungen arbeitet er gemeinsam mit einem breit gefächerten Team von Spezialisten aus allerlei Fachgebieten; dazu zählen erfahrene Näherinnen in den Ateliers genauso wie die eigensinnige Designerin, die für das Erscheinungsbild und die Haptik der Produkte verantwortlich zeichnet. „Wir machen gerne zusätzliche Umwege, um Luxus anbieten zu können“, sagt Jan Willem. „Ein Aspekt hat oberste Priorität: Die Qualität und der Komfort müssen perfekt sein; da gehen wir keine Kompromisse ein.“

NACHHALTIGER MIT NOWASTE

10 Jahre Entwicklung und Perfektionierung geben Jan Willem inzwischen das Vertrauen, dass das Unternehmen diese Qualität nun garantieren kann. „Wir wissen, wo wir unsere Baumwolle beziehen müssen. Wir wissen, wie man Produktionsprobleme angeht, wie wir unseren Kunden zuhören müssen und wie wir ihr Feedback verarbeiten können. Das bestimmt, was wir in Zukunft tun werden!“

Er plant, mit Noshirt weiter in noch nachhaltigeres Arbeiten zu investieren. „Nowaste wird in den nächsten 10 Jahren in unserem Sortiment mit Sicherheit eine noch zentralere Rolle spielen“, prophezeit er. „Und wo immer wir die Möglichkeit dazu haben, wollen wir nachhaltige Entscheidungen treffen. Nicht nur für uns selbst, sondern auch für die kommenden Generationen.“